Corona-Modus: Laborbetrieb läuft ohne Einschränkung!

Wie Sie sind auch wir zu Zeiten von COVID-19 besonders darum bemüht die Patientenversorgung nach allen Möglichkeiten aufrecht zu erhalten. Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit dem Virus sensibilisiert und verhalten sich gemäß den Hinweisen des Bundesgesundheitsministeriums und Robert Koch-Instituts. Darüber hinaus haben wir zusätzliche Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Prozesse und zum Schutz unserer Mitarbeiter umgesetzt.

Dies ermöglicht es uns das Labor in Penzberg bis auf weiteres geöffnet und vollständig operativ zu halten. Auch die FMI Standorte in Cambridge (MA) und Morrisville (NC) sind weiterhin voll funktionsfähig. So können die FoundationOne Analysen uneingeschränkt durchgeführt und Ihnen die Testergebnisse wie gewohnt bereitgestellt werden.

Sollte sich daran etwas ändern werden Sie umgehend an dieser Stelle informiert.

Wir wüschen Ihnen das Beste für Ihre Gesundheit!

FoundationONE® HEME-Test

Indikationen: hämatologische Neoplasien und Sarkome (Weichgewebstumore)

Die Teilgemeinschaftspraxis Molekularpathologie Südbayern bietet den umfangreichen
FoundationONE® HEME-Test der Firma Foundation Medicine Inc. (FMI) an.
Dieser Multigentest wurde insbesondere zur Untersuchung von hämatologischen Neoplasien (Leukämien, Lymphome, MDS, MPL, Myelome) und Sarkomen (Ewing Sarkome, Leiomyosarkome und andere Weichgewebstumoren) entwickelt.

Der FoundationONE® HEME-Test erfasst eine Vielzahl genomischer Alterationen:


Um diese analytische Performance zu leisten, werden auf DNA-Ebene die gesamten kodierenden Bereiche von 406 Genen und weitere 31 intronische Bereiche erfasst. Zusätzlich werden auf RNA-Ebene 265 häufig von Rearrangements betroffene Gene (mit eventuellen Fusionspartnern) sequenziert. So können auch neue und unbekannte Translokationspartner erfasst werden.
Insgesamt werden ca. 6,9 Millionen Basenpaare sequenziert und ausgewertet.
Details zum Test können Sie hier einsehen.

Nach erfolgreicher Testung werden die Ergebnisse in einem individuellen Report übersichtlich aufbereitet und mit klinisch relevanten Daten verknüpft. Dabei wird insbesondere auf Ergebnisse, die eventuell gezielte Therapieoptionen indizieren sowie auf eventuell in Frage kommende klinische Studien eingegangen. Die Durchführung des FoundationONE® HEME-Tests findet in unseren ausgelagerten Praxisräumen in Penzberg statt. Die Bearbeitungszeit beträgt meist ca. 2−3 Wochen.

 



Beantragung
Wenn Sie einen FoundationONE® HEME-Test anfordern möchten, benötigen wir einige Informationen zum Patienten und zur Erkrankung (Arztbrief oder ein Anforderungsformular), eine Patienteneinwilligungserklärung, einen Überweisungsschein (jeweils vollständig ausgefüllt) und natürlich das Untersuchungsmaterial.
Falls Sie privat krankenversichert sind, benötigen wir außerdem eine von Ihnen unterschriebene Kostenübernahmeerklärung.

Bitte senden Sie uns nur normale Laborüberweisungsscheine, jedoch keine ASV-Überweisungsscheine zu. Die Beauftragung über ASV-Überweisungsscheine kann nur erfolgen, wenn wir Teil Ihres ASV-Teams sind.
Sollten Sie daran Interesse haben, uns in Ihr ASV-Team aufzunehmen, kommen Sie gerne auf uns zu.
Das Vorliegen eines korrekten Überweisungsscheines ist Voraussetzung zum Start der Analysen.


Als Untersuchungsmaterial kann FFPE-Gewebe oder Knochenmarksaspirat verarbeitet werden.
Wichtige Infomationen bezüglich des Untersuchungsmaterials finden Sie im FoundationONE® HEME Probeleitfaden.

Zur Beauftragung finden Sie hier eine Zusammenstellung mit allen aktuellen Formularen.

Einzelne Formulare stehen Ihnen außerdem hier zur Verfügung.

Bitte verwenden Sie zur Beantragung IMMER die frisch heruntergeladene, aktuellste Version der Antragsdokumente von dieser Seite!

Bitte unbedingt beachten:
Probenempfang für Frischmaterial (Knochenmarksaspirat) nur Werktags (Mo – Fr)!

Es muss sichergestellt sein, dass uns die Probe am nächsten Werktag (Werktage: Montag – Freitag; kein Wochenende, keine bayerischen Feiertage) vor Mittag erreicht. Wählen Sie daher einen entsprechenden Expressversand.

Bitte senden Sie das Untersuchungsmaterial an folgende Adresse:


Interesse am Onlineaccount?

Sie können auf Ihre Reports jetzt auch direkt online zugreifen!

Sie erhalten Zugriff auf hochwertige und ausführliche Reports zu den Analysen von FoundationOne® im unveränderlichen PDF-Format.

Dieser Service ist nur für Ärzte und Einsender, Privatpersonen und Patienten sind hiervon ausgeschlossen.

Bitte füllen Sie das beiliegende Anmeldeformular aus und senden es per E-Mail an penzberg@mpatho.de oder per Fax an 089 2620817 - 22

Den Zugang zum Online-Portal finden Sie hier:

 

 

 

Weitere Informationen zum FoundationONE® HEME-Test finden Sie auf den englischsprachigen Internetseiten von Foundation Medicine.
Auf den deutschsprachigen Internetseiten von Foundation Medicine stehen Ihnen ebenfalls weitere Informationen zu Multigentests zur Verfügung.

 

 

DAkkS Symbol 

 

Akkreditierung gilt nur für die Standorte München-Giesing und Penzberg